Die Schwert-erfahrung

Unser Umgang mit dem Schwert verdeutlicht, wie wir mit unserer Lebensenergie walten und wie wir sie geistig lenken. Umgekehrt fördert das bewusste Führen des Schwertes die persönliche Entwicklung; Stichworte sind: Mut und Selbstvertrauen schöpfen, anstrengungslose Kraft aus dem Unterbauch (Hara)
entdecken, der Intuition vertrauen, Grenzen setzen, stimmig entscheiden, lebendige Beziehungen gestalten, aus der Mitte heraus handeln und präsent sein.




Dieser Workshop wird geleitet von Klaus Rentel.
www.klausrentel.com